Fragen? Anmeldung? Newsletter?

Achtsamkeitstraining | Achtsamkeitsurlaub

Das Achtsamkeitstraining bietet Ihnen die Gelegenheit, sich in ruhiger und freundlicher Atmosphäre zu entspannen und sich voll aufs Erleben im Hier & Jetzt einzulassen.

Was geschieht im Achtsamkeitstraining?

Indem Sie Achtsamkeit lernen, können Sie:
 

  • alten Ballast abwerfen

  • sich von der Tyrannei alter Soll-Gedanken befreien

  • einschränkende Selbstbilder entsorgen

  • Wahrnehmungsfilter erkennen und spielerisch variieren

  • überholte Verhaltensmuster und Gewohnheiten ablegen

  • sich wach, präsent und eins mit dem Moment fühlen, zuhause im Jetzt

  • das Zusammenspiel mit Ihren Mitmenschen bewusst erleben und genießen

  • sich selbst als pure, intelligente Lebendigkeit erleben

  • erkennen, was Ihnen wirklich wichtig ist und Sie glücklich macht, und Ihr Handeln danach ausrichten

  • Ihren Flow finden, die Leichtigkeit und Einfachheit des Da-Seins

Wie läuft das Achtsamkeitstraining ab?

In wunderschöner Umgebung nutzen wir:
 

  • Bewegungsübungen,

  • Achtsamkeitsmeditation,

  • Atemübungen und

  • Experimente zur Wahrnehmung,
     

um das Empfinden von lebendiger Präsenz zu fördern und zu genießen.

Alles was wir tun ist ganz einfach und schmerzfrei. Sie müssen weder sportlich noch mutig sein.

Es gibt auch viel Raum und Zeit für Gespräche, in denen wir z.B. untersuchen, was uns bisher gehindert hat, uns ganz und präsent und im Jetzt zuhause zu fühlen; was uns gehindert hat, uns mit anderen wirklich verbunden und in Kontakt zu fühlen; was wir brauchen, um im Hier und Jetzt zu bleiben ...

Soweit möglich werden wir all das im Freien tun (am Pool, am Strand ...).

Außerdem gibt es natürlich auch Gelegenheit, allein zu sein, zu baden, spazieren zu gehen usw.

Und sicher werden wir auch viel gemeinsam lachen.

 

Wenn Sie möchten, können Sie auch diskrete Einzelgespräche mit Ellen oder Dittmar führen. 

Was können Sie aus dem Achtsamkeitstraining in den Alltag mitnehmen?

Ob im Privatleben oder im Beruf:
 

  • Statt alte Routinen abzuspulen, können Sie aufmerksam, zentriert, entspannt und flexibel kommunizieren.

  • Sie können lebendige Begegnungen fördern, die für alle Beteiligten bereichernd sind.

  • Sie sind aufmerksam auch für Informationen, die nicht in Worte gefasst sind (nonverbale Kommunikation).

  • Ihre Sinne schärfen sich, Ihre Wahrnehmung für sich und andere verfeinert sich.

  • Dadurch sind sie weniger auf Vermutungen angewiesen, sondern Sie empfangen klare Informationen, auf die Sie angemessen reagieren können.
     

Und egal wie voll Ihr Tag ist, finden Sie immer wieder Gelegenheiten für kleine Atempausen, für ein Reset, für die Einfühlung ins Jetzt, für den Genuss, präsent und ganz da zu sein.

Das Achtsamkeitstraining als Achtsamkeitsurlaub!
 

Wann und wo?

 

Das Achtsamkeitstraining ist gerade wegen des Corona-Virus ausgesetzt. Die nächsten Termine finden Sie hier, sobald sie feststehen. Oder Sie melden sich für den Newsletter an, dann werden Sie automatisch informiert.